Erste E-Ladesäule bei Supfina in Betrieb gegangen

Die Elektromobilität leistet einen erheblichen Beitrag zur Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und trägt zur Reduktion von CO2-Emissionen bei. Um dieses zu unterstützen wurde bei Supfina eine E-Ladesäule installiert, die zukünftig für Mitarbeiter-, Kunden- und Servicefahrzeuge genutzt werden kann.

Akribisch geplant und umgesetzt wurde das Projekt von den Supfina Auszubildenden. Von ihnen wurden auch die 120m lange 5-adrige 10mm² starke Leitung sowie ein Datenkabel verlegt und angeschlossen. Die E-Ladesäule ist auf 22kW ausgelegt mit Anschlussmöglichkeit für zwei Fahrzeuge.

Spannend war der erste Ladevorgang: Sind alle Anschlüsse korrekt? Funktioniert das Abrechnungsmodul? Erleichterung dann als das erste Elektroauto einwandfrei geladen wurde und 100% Füllstand signalisierte.

Nach mehreren Umweltprojekten bei Supfina, zu denen die CO2 neutrale Heizungsanlage sowie die LED-Hallenbeleuchtung und Lichtsteuerung gehören, ist dieses wieder ein Schritt zu mehr Klimaneutralität bei Supfina. Und der Nächste ist schon in Sicht. So laufen die Planungen für eine Photovoltaikanlage auf den großen Hallendächern zur Erzeugung des Stroms für die Firma und natürlich auch für die neue E-Ladesäule.



Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG

Schmelzegrün 7
77709 Wolfach / Deutschland
+49 7834 866-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Supfina Machine Company, Inc.

181 Circuit Drive
North Kingstown RI 02852-7439 / USA

+1 401-294-6600
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Engineering with High Precision  Twitter

Superfinish · Planfinish · Feinschleifen · Doppelplanschleifen · SpeedFinish® · Automation
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.